Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

BAföG, Einstufungen

BAföG-Angelegenheiten LABG 2009

Nach Beschlussfassung der Universität wurden die Voraussetzungen im Bachelorstudiengang nach LABG 2009 fächerübergreifend geregelt.

Hier die Schritte des neuen Verfahrens:

  • Der Studierende bekommt (vom Team 5 Prüfungsverwaltung) eine Bescheinigung über die Leistungspunkte in den entsprechenden Fächern (bis Ende 04. oder 05. Fachsemester).
  • Der Studierende sorgt dafür, dass diese Bescheinigung dem Studentenwerk vorgelegt wird.
  • Dem Studentenwerk liegt eine Übersicht über die Voraussetzungen für den Erhalt von BAföG vor und es entscheidet auf Grund der eingereichten Voraussetzungsübersicht.

Die Voraussetzungen sind hier ersichtlich.

 

BAföG-Bescheinigungen Modellversuch 2005/06  und LPO 2003

Unterschriften für BAföG-Bescheinigungen erteilt ausschließlich der Studiendekan der Fakultät:

Wenden Sie sich aber zuerst an den/die Studienfachberater/in (Philosophie: Frau Dr. Herrmann; ev. Theologie: Prof. Basse; kath. Theologie: Prof. Ruster). Nachdem diese/r Ihre Unterlagen geprüft hat, geben sie das BAföG-Formular bitte im Sekretariat des Dekanats ab (Raum 2.239). Sie können es dort nach der Unterzeichnung wieder abholen.

Prof. Dr. Udo Vorholt

 

Prüfungsauschussangelegenheiten

Einstufungen in höhere Fachsemester erteilt ausschließlich der Prüfungsausschussvorsitzende der Fakultät.

Univ.-Prof. Dr. Michael Basse, Sprechstunden siehe Link



Nebeninhalt