Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Herzlich Willkommen

Prof. Dr. Christoph Schuck  …auf den Internetseiten der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie!

Sie sind richtig: Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu den Mitarbeitenden, den Forschungsschwerpunkten und den Studiengängen sowie allen weiteren Aktivitäten der Institute und Fächer. Aktuelle Nachrichten aus der Fakultät finden Sie direkt auf dieser Seite.

Schauen Sie vorbei und wenn sich Fragen ergeben, wenden Sie sich gern an uns.

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. Christoph Schuck
Dekan der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie

 

 

 

 

 

 


 

AKTUELLES

 


Honorary Doctorate for H.E. Dr. h.c. Donald Tusk, President of the European Council

Based on our faculty's proposal, TU Dortmund University will confer the title of a doctorate honoris causa in Political Science to Donald Tusk, President of the European Council. The award ceremony is going to take place during the 50th anniversary celebration of TU Dortmund University, 16 December 2018, Dortmund Concert Hall. Details.

Donald-Tusk_Quelle-EU

 


Auszeichnung für Lena Korte, M.Ed.

Jahrgangsbeste Lehramtsabsolventin der TU Dortmund 2017/18

Wir gratulieren Lena Korte besonders herzlich zu ihrer Auszeichnung. Lena Korte, Absolventin der Sozialwissenschaften und Englisch (Lehramt), hat im Fach Politikwissenschaft eine herausragende Masterarbeit vorgelegt. Unter der Betreuung von Prof. Dr. Christoph Schuck und Matthias Heise arbeitete Lena Korte systematisch nationale Identitätsaspekte im Vereinigten Königreich heraus, die maßgeblich zum Brexit und damit zur bevorstehenden Neustrukturierung des Regionalismus in Europa beigetragen haben. Die Auszeichnung ist mit einem Sachpreis in Höhe von 500 EUR dotiert. Nochmals herzlichen Glückwunsch!

2018-10-9-Absolventenfeier

 


MAREPOL - Master Religion und Politik

Neuer Studiengang ab WS 2018/19

Dem Th

emenfeld der Religion wurde seit langem die Verdrängung aus dem gesellschaftlichen und politischen Raum prophezeit. Stattdessen prägen religiöse Themen die zivilgesellschaftlichen und politischen Diskussionen wie derzeit kaum ein anderes Thema. Dieses Spannungsfeld zwischen Religion und Politik nimmt der interdisziplinäre Studiengang auf. Er ermöglicht eine systematische Herangehensweise an die Cluster (Themenkomplexe zur Wahl)

  • Toleranz
  • Konflikt
  • Identität

die von allen Disziplinen der Fakultät (Evangelische Theologie, Katholische Theologie, Philosophie und Politikwissenschaft) bespielt werden. Durch die Wahl der Cluster einerseits, zwischen einer stärkeren Forschungs- oder Praxisfokussierung andererseits wird ein höchst individuelles Studienangebot ermöglicht. Weitere Infos zum Studienprofil, zu den Formalitäten, aber auch zu beruflichen Perspektven etc. finden Sie auf der studiengangseigenen Homepage www.marepol.tu-dortmund.de. Bei Fragen wenden Sie sich schon jetzt sehr gern an Prof. Dr. Matthias Kortmann. Wir freuen uns auf Sie!

 


UNPAR Delegation @ TU Dortmund University

1-9 July 2018

Within the framework of the strategic university partnership between UNPAR Bandung (Indonesia) and TU Dortmund University we were delighted to host a delegation of 24 Indonesian students and lecturers during an intensive week of class-room teaching sessions, lifely discussions with practicioners, as well as cultural and historical experiences in Germany. A special thanx to Nora Becker and Rika Althoff for her tremendous support during the week as well as to Matthias Kortmann (Professor of Religion and Politics), Martina Herrmann (Philosophy), Jens Heckmann (Protestant Theology), Christopher Beuter (Political Science), Steve Schlegel (Political Science), Kathrin Rucktäschel, Zarifa Mamedova (both Faculty Equal Opportunity Managers) as well as Matthias Heise (Faculty Management Director) for their commitment! Together with a deleagtion of German students and lecturers, we look forward to visiting UNPAR in 2019.

2018-7-5 Indonesische Delegation Landtag 2018-7-5 Indonesische Delegation Paulskirche 2018-7-5 Indonesische Delegation Zollverein

 (from left to right: Delegation @ NRW state parliament (Landtag) upon invitation of Ms. Anja Butschkau, MdL; @ Paulskirche, Frankfurt; @ Zeche Zollverein, Essen)

 


Schulwettbewerb „Toleranz – eine Utopie?“ Schülerinnen und Schüler besuchen eine Schreibwerkstatt der Fakultät

Die Fakultät richtet in diesem Jahr zum ersten Mal einen Schulwettbewerb zum Thema „Toleranz – eine Utopie?“ aus. Der Wettbewerb zielt darauf, humanwissenschaftliche und theologische Begabungen zu fördern und das Bewusstsein für eine kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Themen zu schärfen. Auch ermöglicht er den Schülerinnen und Schülern „universitäre Luft“ zu schnuppern. Ende Juni besuchten die Teilnehmenden im Rahmen des Wettbewerbs eine Schreibwerkstatt der Fakultät, die von Carina Reinhard geleitet wurde.

2018-7-10-Schulwettbewerb

(Schülerinnen bei der Schreibwerkstatt mit Prodekanin Prof. Dr. Claudia Gärtner und den Lehrerinnen Dr. Natascha Bettin und Christiane Helmig)

  


Joint Erasmus Initiative with Charles University, Prague

Prague, 17 May 2018

Together with the interdisciplinary Centre of Theology, Philosophy and Media Theory at Charles University, Prague, the Faculty of Humanities and Theology initiated an agenda for Erasmus student and staff exchange in the semesters to come. We look forward to conducting promising exchange activities!

2018-5-17 Treffen Karls-Universität Prag

(from left to right: Centre Director Dr. Frantisek Stech, Vice-Dean Dr. Petr Stica, Dean Prof. Dr. Christoph Schuck, Matthias Heise)

 


Willkommen an der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie!

Es ist uns eine große Freude, die neuen Beschäftigten an der Fakultät zu begrüßen. In der vergangenen Sitzung des Fakultätsrats (11.4.2018) stellten sich Johannes Mirau, Prof. Thomas Nauerth, Julia Zeppenfeld und Sandra Denninghoff (v.l.n.r., zusammen mit Christoph Schuck) und ihre Forschungsvorhaben vor.

2018-4-11 Neue Mitarbeitende SoSe 2018

 


Workshop "Narrativität und Identität"

21.3.2018

Die Prämisse, die lokale Vernetzung sei die Basis der internationalen Kooperation, gilt für die wissenschaftliche Gemeinschaft ebenso wie für die Fakultät. Dieser Prämisse folgend, fand die Tagung zum Thema „Narrativität und Identität“ statt. Ziel der Tagung war es, die Ergebnisse des Forschungstages vom 21.06.2017, an dem viele sich überschneidende Forschungsinteressen unter den Kolleginnen und Kollegen der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie identifiziert werden konnten, vertieft nachzuverfolgen. Insbesondere ging es darum, die potenziellen Ansatzpunkte der Zusammenarbeit in der Forschung für zukünftige Drittmittelkooperationen, Publikationen und internationale Vernetzungen im Rahmen des Themenbereichs „Narrativität und Identität“ zu eruieren.

2018-3-21 N-I 1  2018-3-21 N-I 3  2018-3-21 N-I 2

 


Gratulation

Steve Schlegel ist zur UNLEASH 2018 (Singapur) eingeladen worden, die Fakultät gratuliert herzlich. Herausragende Nachwuchswissenschaftler arbeiten dort in einem multidiziplinären Umfeld gemeinsam an gesellschaftlichen Herausforderungen.

St.Schl.

  


Welcome Dr. Morvarid (Iran)

Lecture on Inter-religious Dialogue

The Dean of Faculty of Humanities and Theology together with Prof. Ballhorn, Department of Catholic Theology, warmly welcomes Dr. Jafar Morvarid, Ferdowsi University of Mashhad / Al-Mustafa International University of Mashhad (Iran), at TU Dortmund University. Dr. Morvarid offered a lecture on inter-religious dialogue to students of catholic theology.

2018-03-20 Visit Morvarid

(v.l.n.r.: Prof. Dr. Egbert Ballhorn, Dr. Jafar Morvarid, Prof. Dr. Christoph Schuck)

 


Strategic Meeting with UNPAR/Bandung (Indonesia)

Gelebte Universitätspartnerschaft - während eines Treffens mit Kolleg*innen der UNPAR/Bandung am 6.3.2018 in Indonesien sind weitere Bausteine zur Erweiterung der internationalen Kooperation besprochen worden. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Aktivitäten!

During a meeting with our distinguished colleagues from UNPAR in Indonesia on March 6, 2018 we discussed a number of opportunities to further expand our successful international cooperation. We look much forward to conducting the joint activities!

2018-3-6 UNPAR-Treffen in Jakarta

(v.l.n.r.: Dr. Aknolt Pakpahan, Dr. Sylvia Yazid, Dr. Pius Prasetyo, Prof. Dr. Christoph Schuck, Matthias Heise, Dr. Adalbertus Irawan)

 


Vergabe des Promotionsstipendiums 2018

Für das Promotionsstipendium 2018-20 hat Promotionssausschuss der Fakultät aus den besten Bewerbungen Sina Golgowskis Forschungsvorhaben als ein besonders förderungswürdiges ausgewählt. Wir freuen uns! Und wir drücken fest die Daumen für die Umsetzung des spannenden Vorhabens zur Postkonfliktphase in Transformationsprozessen! 

2018-2-7-Promotionsstipendiatin SG

(v.l.n.r.: Sina Golgowski, Prof. Dr. Udo Vorholt, Vorsitzender des Promotionsausschusses)

  


Verleihung der LeWis-Preise 2017

Würdigung im Fakultätsrat 7.2.2018

Mirjam Lange, Julia Weise und Laura Woltery heißen die Preisträgerinnen der LeWis-Preise 2017 - wir gratulieren herzlich! Die Preisträgerinnen stellten sich und ihre Forschungsarbeiten am 7.2.18 dem Fakultätsrat vor.

2018-2-7-LeWis-Preistraegerinnen-2017a

(v.l.n.r.: Prof. Dr. Udo Vorholt, Laura Woltery, Mirjam Lange, Julia Weise)

 


Eröffnung der Ausstellung "Gleiche Rechte für alle!? – Religionen in einer Demokratie", Gastrednerin: Botschafterin Dr. h.c. Annette Schavan

Ausstellung im Dortmunder U | 1.2.-11.3.2018

In welchem Verhältnis sollten Staat und Kirche zueinander stehen? Wann stößt Religionsfreiheit an ihre Grenzen? Welche Herausforderungen bringt die zunehmende religiöse Vielfalt mit sich und wie können wir damit umgehen? Die interdisziplinäre Ausstellung "Gleiche Rechte für alle!? – Religionen in einer Demokratie" nimmt sich dieser drei Fragestellungen an. Die Institute für Evangelische Theologie, für Katholische Theologie und für Philosophie und Politikwissenschaft der Technischen Universität Dortmund widmen sich diesen Fragen nicht nur aus einer wissenschaftlichen, sondern auch aus einer praxisnahen Perspektive, die den Besucher*innen eine interaktive Auseinandersetzung ermöglicht. Herzlich willkommen, wir freuen uns auf Ihren Besuch im Dortmunder U!

Weitere Informationen zur Ausstellung finden sie hier.

Eroeffnung U-Ausstellung   2018-1-9 Bild_Artikel 4 GG-2 klein

(Ausstellungseröffnung am 31.1.18, 1. Bild v.l.n.r.: Dekan Prof. Dr. Christoph Schuck, Projektleiterin Prof. Dr. Claudia Gärtner, Botschafterin Dr. h.c. Annette Schavan, Fakultätsprofessor "Religion und Politik" Prof. Dr. Matthias Kortmann, TU-Rektorin Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Gather)

  


Martin-Schmeißer-Medaille 2017 geht an Julia Dumin

Für ihr exzellentes Forschungsvorhaben "Indonesia as a Potential Mediator in the South China Sea Conflict? An Analysis of Indonesia´s Role in the Southeast Asian Regional Political Setting" erhält Julia Dumin, M.A. (Politikwissenschaft) die Martin-Schmeißer-Medaille 2017. Wir gratulieren herzlich! Die Auszeichnung, die von der Martin-Schmeißer-Stiftung vergeben wird, ist mit einer Medaille und einem Geldpreis in Höhe von 2.000 EUR verbunden. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Veranstaltung "Stifter treffen Stipendiaten".

24-1-2018-schmeißer-medaille_1  24-1-2018-schmeißer-medaille-2_1

(1. Bild v.l.n.r.: Prof. Dr. Gabriele Sadowski, Prorektorin Forschung und Julia Dumin; 2. Bild mit Rektorin Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Gather; Bildquelle: Roland Baege/TU Dortmund)

 


Jahrgangsbestenpreis 2017

Herzlichen Glückwunsch! Die Fakultät gratuliert Swaantje Siebke, M.A. zum Jahrgangsbestenpreis der TU Dortmund 2017. Swaantje studierte den Master Philosophie und Politikwissenschaft und verfasste eine Masterarbeit, die mit Bestnote bewertet wurde. Im Bereich der Politischen Philosophie (Prof. Dr. Chris Neuhäuser) promoviert Swaantje zum Thema "Umweltbezogene Gerechtigkeitspflichten der Automobilkonzerne gegenüber zukünftigen Generationen"; dort wirkt sie auch im DFG-Projekt "Unternehmen in der politischen Philosophie: Politischer Status, Gerechtigkeitspflichten und Legitimität" mit.

170911 Swaantje Siebke_klein

 


Berufung Prof. Dr. Britta Konz - Willkommen an der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie!

Die Fakultät heißt Britta Konz herzlich willkommen und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit! Frau Konz leitet seit 1.11.2017 die Professur für Evangelische Theologie mit dem Schwerpunkt Religionspädagogik im Institut für Evangelische Theologie.

2017-12-13 Begruessung Konz

(v.l.n.r.: Prof. Dr. Claudia Gärtner, Prodekanin Forschung und Diversität, Prof. Dr. Britta Konz, Prof. Dr. Udo Vorholt, Studiendekan, Prof. Dr. Christoph Schuck, Dekan)

   


6.12.2017: Nikolaus zu Gast in der Fakultät

Der Nikolaus, a.k.a. Prof. Egbert Ballhorn, beschenkte die Mitglieder der Fakultät spontan im Rahmen der Sicherheitsschulung und versprach, für den neuen, interdisziplinären Fakultätsstudiengang Religion und Politik (MAREPOL) die Patenschaft zu übernehmen. Herzlichen Dank! Wir freuen uns auf 2018!

2017-12-6 Nikolaus2  2017-12-6 Nikolaus1  2017-12-6 Nikolaus3

 


Gambrinus-Fellow Dr. Fantisek Stech, Prague: Public Lecture

Freitag / Friday, 17. Nov. 2017, 10:15 | EF 50, 2.323

Ein herzliches Willkommen an Gambrinus-Fellow Dr. Frantisek Stech, Karls-Universität Prag (Centre for Theology, Philosophy and Media Theory)! Im Rahmen des Fellowships lädt die Fakultät zu Frantisek Stechs hochschulöffentlichem Gastvortrag ein - Thema: “Christianity after Christendom: Theology, Philosophy and Media Theory in Conversation about the Future of Christianity”.

The Faculty of Humanities and Theology is pleased to host Dr. Frantisek Stech from Charles University Prague (Centre for Theology, Philosophy and Media Theory). During his fellowship, Dr. Stech is going to deliver a public lecture on “Christianity after Christendom: Theology, Philosophy and Media Theory in Conversation about the Future of Christianity”. Be warmly invited.

2017-11-17 Gambrinus Lecture Stech

 


Dortmunder Politisch-Philosophische Diskurse 2017

Die Dortmunder politisch-philosophischen Diskurse fanden dieses Jahr am 10.11.2017 zum Thema „Nachhaltigkeit: Regional – National – International“ statt. Die Tagung wurde erstmals alleine vom Institut für Politikwissenschaft und Philosophie unter der Leitung der Professoren Udo Vorholt und Christian Neuhäuser durchgeführt .  Besonders erfreulich war es, neben den institutseigenen Referentinnen auch den international renommierten Karlsruher Professor Dr. Armin Grunwald und den Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung, Professor Dr. Günther Bachmann als exzellente Vortragende gewinnen zu können. Ein Tagungsband wird im Laufe des kommenden Jahres veröffentlicht werden. Mehr Informationen zu den Dortmunder politisch-philosophischen Diskursen finden sie hier.

2017-11-10 DPPD Nachhaltigkeit 2017

(v.l.n.r. Prof. Dr Udo Vorholt, Dr. Kathrin Rucktäschel, Prof. Dr. Armin Grunwald, Swaantje Siebke, M.A., Prof. Dr. Günther Bachmann, Prof. Dr. Christian Neuhäuser)

 


Arbeitsstelle „Religiöse Bildkompetenz und Bilddidaktik“ offiziell eröffnet

2017-11-3 ReBiBi

Mit einer Tagung wurde am 3.11.2017 die Arbeitsstelle „Religiöse Bildkompetenz und Bilddidaktik“ der Fakultät 14 unter der Leitung von Prof. Dr. Claudia Gärtner offiziell mit Grußworten der Prorektorin Prof. Dr. Barbara Welzel und des Dekans der Fakultät Prof. Dr. Christoph Schuck eröffnet.

In der begleitenden Tagung in der Hochschuletage des Dortmunder U stand die Frage nach notwendigen Bildkompetenzen von (Religions-) Lehrer*innen angesichts von digitalen Lebenswelten, kultureller Vielfalt und heterogenen Lerngruppen im Mittelpunkt von Vorträgen und einer Podiumsdiskussion. Details

 


Ringvorlesung Reformation 1517-2017

Mittwochs, 18.00 Uhr | EF 50, Raum 2.405

Das Institut für Evangelische Theologie lädt im Rahmen des Lutherjahres jeden Mittwoch (11.10.2017-17.1.2018) herzlich zu einer Ringvorlesung ein: Details.

 


Welcome! Begrüßung neuer Kolleginnen und Kollegen

Die Fakultät Humanwissenschaften und Theologie freut sich auf die Zusammenarbeit mit (v.l.n.r.) Pascal Vach (Evangelische Theologie), Anna-Katharina Hans (Katholische Theologie), Prof. Dr. Matthias Kortmann (Fakultätsprofessur "Religion und Politik"), Dr. Kristina Engelhard (Philosophie) und Jan-Hendrik Herbst (Katholische Theologie). Ein herzliches Willkommen vonseiten der Fakultät und des Dekans!

2017-10-11 Neue Mitarbeitende

 


Ankündigung: Interdisziplinäre Tagung „Narrativität und Identität“

21.3.2018 | Fakultät Humanwissenschaften und Theologie, EF 50, Raum 0.442

Die Prämisse, die lokale Vernetzung sei die Basis der internationalen Kooperation, gilt für die wissenschaftliche Gemeinschaft ebenso wie für die Fakultät. Dieser Prämisse folgend, findet am Mittwoch, den 21.3.2018 im Konferenzraum der Fakultät die Tagung zum Thema „Narrativität und Identität“ statt.

Das Ziel der anstehenden Tagung wird es sein, die Ergebnisse des Forschungstages vom 21.06.2017, an dem viele sich überschneidende Forschungsinteressen unter den Kolleginnen und Kollegen der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie identifiziert werden konnten, vertieft nachzuverfolgen. Insbesondere geht es darum, die potenziellen Ansatzpunkte der Zusammenarbeit in der Forschung für zukünftige Drittmittelkooperationen, Publikationen und internationale Vernetzungen im Rahmen des Themenbereichs „Narrativität und Identität“ zu eruieren.

 


Fakultätsprofessur "Religion und Politik"

Die Fakultät freut sich sehr, Prof. Dr. Matthias Kortmann für die interdisziplinäre Juniorprofessur "Religion und Politik" gewonnen zu haben. Die Professur der Vernetzung und des intensiveren Austauschs der an der Fakultät beteiligten Disziplinen; Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekte werden mit allen Instituten gleichermaßen verbunden sein. Herr Kortmann, der bislang an Universitäten in Münster, Amsterdam und München wirkte, tritt seinen Dienst zum 1.9.2017 an. Herzlich willkommen! Details.

 


"Religion, Culture, and Politics: Experiences from Indonesia"

Workshop & Excursion to Bandung and Jakarta, Indonesia | 14-22 July 2017

The excursion turned out to be a great success - to quote one participant: "Since I believe that human life and the peaceful organization of it can be seen as the core principle of nearly all the different academic disciplines represented in this excursion I cannot think of a better outcome..."

Aus allen Disziplinen der Fakultät zusammengesetzt, verbrachte eine 20-köpfige Delegation aus den beiden Theologien, der Philosophie und der Politikwissenschaft sieben spannende Tage in Bandung und Jakarta, Indonesien. Einschlägige Vorträge zu religiösem Pluralismus, Toleranz, javanischer Philosophie, dem indonesischen Transformationsprozess und über die großen Herausforderungen in der aktuellen politischen Situation des Landes eröffneten neben ausgesuchten Exkursionen, z.B. in ein sundanesisches Bergdorf, schnell einen besonderen Einblick in das vor Diversität kaum zu übertreffende Indonesien.

 

Gruppenbild Parlament   Gruppenfoto_UNPAR_Magnis-Suseno   Gruppenbild Parlament Brunnen 

 


Teaser: "Religion, Culture, and Politics: Experiences from Indonesia"

Open Call for Application, Version 2

Bali, Borobudur, Parijs van Java? There is much more to learn about Indonesia – the world’s largest Muslim-majority, but multi-ethnic, and archipelago country! A joint delegation of 15 B.A. and M.A. students and lecturers from Philosophy, Political Science, Catholic Theology, and Protestant Theology is going to investigate Indonesia’s uniqueness. Learn more about the challenges and achievements in the developing world in an integrative, intense, and interdisciplinary setting at one of Indonesia’s leading universities, Parahyangan University, Bandung. We make you confident with the world’s most dynamic region. Details.

 

 

 

 

 


Deutschlandstipendium - Förderphase 2017/18

Das Deutschlandstipendium geht in die nächste Runde - die Förderperiode beginnt am 1.10.2017! Über das Bewerbungsportal können sich interessierte Studierende vom 15.8. bis zum 15.9. bewerben. Infos gibt es auch hier.

 


Erasmus+ Visiting Lecturer: Dr. Sudira @ TU Dortmund University

The Faculty of Humanities and Theology is delighted to welcome Dr. Nyoman Sudira, a visiting lecturer from Universitas Parahyangan (UNPAR), Bandung/Indonesia. Dr. Sudira serves as full-time senior lecturer in UNPAR's Department of International Relations. His research and teaching activities focus on minorities and democratization as well as Indonesian foreign policy.

 


Erneut hervorragende Lehre in der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie

Das Ergebnis der Lehrevaluation des WS 2016/17 steht fest: Die Lehrenden der Fakultät haben erneut eine ausgezeichnete Lehre angeboten. Die Ergebnisse des Vorsemesters wurden sogar gesteigert: Im Schnitt beurteilten die Studierenden die Seminare mit einer Durchschnittsnote von 1,7. Herzlichen Dank an alle Lehrenden!

 


Begrüßung der neuen Mitarbeitenden

Die Fakultät Humanwissenschaften und Theologie freut sich auf die weitere Zusammenarbeit und spannende Forschungsprojekte mit Meike Drees, Julia Dumin, Linda Hülsmann, Bodi Wang und Swaantje Siebke (alle Institut für Philosophie und Politikwissenschaft), Laura Otte und Dr. Gregor Taxacher (beide Institut für Katholische Theologie). Herzlich willkommen!

 


Verleihung der LeWis-Preise 2016

Mit dem Preis "Lehramt und Wissenschaft" (LeWis) fördert die Fakultät herausragende Abschlussarbeiten von Lehramtsstudierenden. Ziel ist es, die Forschungsorientierung des Lehramtsstudiums zu unterstreichen und Forschungsergebnisse für Anschlussprojekte, z.B. im Rahmen einer Promotion, fruchtbar zu machen. Die Fakultät freut sich besonders, für das Jahr 2016 Frau Katharina Rau, Frau Anna Paldino und Frau Anna Schwegmann mit dem LeWis-Preis auszuzeichnen. (Details zu früheren Preisträger*innen)

 

 IMG_3347_a   IMG_3343_a

 


"Agents of Change": Podiumsdiskussion zur Geschlechtersolidarität im Alltag

Mittwoch, 18.01.2017, 16 Uhr s.t. | Dortmunder U

Die TU Dortmund nahm die Forderung der UN Women für die „Gleichstellung der Geschlechter“ und die „Gerechtigkeit für alle Menschen dieser Welt“ in ihrer aktuellen Kampagne #HeForShe zum Anlass, um über die Geschlechtersolidarität im Alltag zu diskutieren. Warum sollten sich Männer „als ‚Agents of Change‘ für die Beendigung aller Gewalt und Diskriminierungen gegenüber Frauen und Mädchen“ einsetzen? Wie soll dieser Einsatz im Alltag umgesetzt werden und welche Hürden sind dabei zu überwinden? Diese und viele andere, mit dem Thema verbundene Fragen wurden von den TeilnehmerInnen ausdiskutiert: Details.

 


Antrittsvorlesung Prof. Dr. Karl-Heinrich Ostmeyer

Der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie war es eine große Freude, einen neuen Kollegen begrüßen zu können. Herr Prof. Dr. Karl-Heinrich Ostmeyer forscht und lehrt seit 1.9.2016 im Institut für Evangelische Theologie. Am 2.11.2016 lud der Dekan zur Antrittsvorlesung Herrn Ostmeyers ein.

 


Delegation der Parahyangan-Universität Bandung (UNPAR), Indonesien

Anzeichen einer intensiven Forschungskooperation sind regelmäßige Arbeitstreffen. Am 22. September 2016 fand ein Treffen mit der Delegation um den Rektor der strategischen Partneruniversität, Dr. Mangadar Situmorang, an der TU Dortmund statt. Einem Erfahrungsaustausch mit Vertretenden der Institute und dem Referat Internationales folgte eine Begrüßung durch die Porektorin Prof. Dr. Insa Melle.

 

2016-9-22 Rectores UNPAR & Dortmund   2016-9-22 Rector UNPAR Faculty meeting

 


Umzug des Dekanats

Die Umbau- und Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen. Die Räumlichkeiten des Dekanats befinden sich seit 12.9.2016 im Erdgeschoss der EF 50, Räume 0.430-0.435.

 


Hervorragende Lehre in der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie

Die studentische Lehrevaluation aller Lehrveranstaltungen im SoSe 2016 ergab wieder hervorragende Ergebnisse! Bei den Vorlesungen konnte eine Gesamtnote von 1,4 (SoSe 2015: 1,6), bei den Seminaren eine Gesamtnote von 1,9 (SoSe 2015: 1,8) erzielt werden. Wir freuen uns und gratulieren allen Lehrenden, die das Profil der universitären Lehre der Fakultät mit viel Engagement prägen.


 


Nebeninhalt

BAföG-Angelegenheiten

Informationen finden Sie hier.

 

Informationen für Studierende

Studierenden-Informations-Seite (SIS)

SIS_Logo